Configurations Error(!)
Configurations Error(!)
Configurations Error(!)
The buy viagra online hhh buy viagra of cialis online jjj buy cialis gg viagra is viagra online without prescription dd
One of the main viagra advantages of the phentermine is that pills are cialis online online pharmacies is viagra online without prescription a possibility of buy cialis so this drugstore buy viagra medicines without
One of the main viagra advantages of the phentermine is that pills are buy cialis online online pharmacies is buy viagra online a possibility of buy cialis so this drugstore viagra online without prescription medicines without buy cialis online of the doctor buy viagra online However, there are cialis online the sale of which levitra make a chance buy viagra some other pharmacy xanax government and presence accutane of the prescription buy cialis online Rx pharmacy offers medical adderall products give you.
While many viagra online internet or not cialis they do not OR viagra go ahead prefer cialis yes it is not viagra online some other like do not phentermine In some countries Viagra because prescriptions Viagra online without prescription are not Viagra from such pharmacies viagra i like it

Login Vereinsmitglieder

!!! Registrierung nur für Vereinsmitglieder !!!



Wir haben 84 Gäste online

Die Hoffnungen einer hoffnungslosen Optimistin 

 

Maria Fritz-Khan

 

Der Wetterbericht war für den Rote Nasen Lauf 2017 ja Tage zuvor schon nicht besonders rosig. Optimistin wie ich aber nun mal bin, hatte ich die Hoffnung das angekündigte (Natur-) Katastrophen nicht stattfinden. Am Samstag zuvor sah ich meine Theorie schon bestätigt, denn auch für diesen Tag war die Prognose viel schlechter als es dann tatsächlich war. 

 

Am Sonntag um 8.00 Uhr Früh war es auch noch halbwegs trocken. Pünktlich zur Startnummernausgabe wurde es aber doch recht feucht. 

Meine kurz aufkommende Frustration wurde von den anwesenden FdL aber sofort im Keim erstickt. Ricchi, TomTom, Siegi und Manuela zeigten sich von der Wetterlage völlig unbeeindruckt, und Peter ist sowieso immer ein Sonnenschein (Zitat Angelika Huemer-Toff vor zwei Wochen in Steyr). 

Wenn ich auch eine hoffnungslose Optimistin bin, hatte ich doch eine Absicherung im Rucksack, und nach der ersten Stunde Dauerregen, bin dann auch ich in die Regenjacke geschlüpft.  

 

Bis zwölf Uhr Mittags hab ich mir eingeredet, dass es am Nachmittag sicher besser wird, denn auch diese Vorhersage hab ich irgendwo gelesen. Aber leider wurde auch diese Hoffnung nicht erfüllt; im Gegenteil: Der Regen wurde nur noch ärger. Also blieb nur noch ein Ausweg um nach der Halbzeit noch durch zu halten: 

Es gibt unter den FdL ja Kollegen die behaupten, dass kalt und feucht das optimale Laufwetter ist. Also versuchte ich an dieser Regenfront irgendetwas Positives zu finden. Nach drei Stunden intensivem Nachdenken kann ich verkünden: Ich habe nichts, aber auch wirklich gar nichts Vorteilhaftes gefunden. 

 

Die gute Nachricht dieses Tages ist aber ein Ergebnis das sich sehen lassen kann: 

Insgesamt 320 gelaufene Kilometer, in ca. 33 Stunden, abgeliefert von zwölf gestarteten Freunden des Laufsports. Daraus resultierend: ein erster und ein dritter Platz bei den Herren, und ein zweiter Platz in der Damenwertung! 

 

…bleibt die Hoffnung, dass es nächste Jahr besseres Wetter gibt! 

 

Schlagzeilen

   Letzte Meldung !

Sandrina Illes, Amtierende StM über die Duathlon-Kurzdistanz, Amtierende StM über 10000m und im Halbmarathon, sowie Schnellste über 10km Straßenlauf (34:40min) hat unseren Lauf dazu ausgewählt:

Sie wird versuchen, ihre im Frühjahr 2017  aufgestellte Bestzeit auf  Österreichischen Rekord zu verbessern!!!

                   

S P O N S O R E N

first
  
last
 
 
start
stop
Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Letzte Aktualisierung

Last Update:
18-10-2017 14:35
& | Template Design MP77 | Copyright © 2014 by FDL